Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Zertifizierte Authentizität
24h-Service:+41 41 539 1090
Schweiz(CHF)
Lieferland
Schweiz(CHF)
Löschen

Warenkorb

Löschen

Merkliste

Löschen

Live-Chat

Live-Chat

Hamilton Khaki X-Wind

Hamilton steht für Schweizer Armbanduhren mit amerikanischen Wurzeln. Der Zeitmesser Khaki X-Wind gehört zur Uhrenkollektion Khaki Aviation und steht ganz im Zeichen der Luftfahrt. Der im Jahr 2006 lancierte Zeitmesser ist aufgrund des integrierten Driftwinkelrechners der perfekte Co-Pilot nicht nur über den Wolken, sondern auch auf dem Boden.

Alle Hamilton Khaki X-Wind-Uhren

Hamilton Khaki X-Wind

Faszination Aviatik

Das Traditionsunternehmen Hamilton begeistert die erlesene Kundschaft seit der Gründung 1892 in Lancaster, Pennsylvania mit zuverlässigen Armbanduhren und zahlreichen Weltpremieren auf dem Gebiet der Zeitmessung.

Mit einer Khaki X-Wind Automatic am Handgelenk lässt sich jede Lebenssituation meistern. Die Uhr gehört zur Kollektion Khaki Aviation und steht somit – ganz wie das Schwestermodell Khaki Pilot – im Zeichen der Luftfahrt. Der im Jahr 2006 lancierte Uhr verfügt über die einzigartige Funktion des integrierten Abtriebswinkelrechners, anhand dessen Piloten Seitenwinde auf ihrer geplanten Flugstrecke präzise berechnen und aufzeichnen können. Diese Art der Kalkulation war vor der Lancierung der Khaki X-Wind nicht möglich und Hamilton revolutionierte einmal mehr den Uhrenmarkt.

Auch in Alltagssituationen lässt die Hamilton X-Wind ihrenden Träger nicht im Stich und überzeugt mit modernem Design und wichtiger Chronographenfunktion. Eine Khaki X-Wind kommt besonders an sportlichen Handgelenken gut zur Geltung und verleiht jedem Stil eine beflügelnde Note. Wie auch andere Hamilton Uhren überzeugt die Hamilton X-Wind mit zuverlässiger Technik und sorgt für eine reibungslose Reise ohne Turbulenzen.

Exklusive Hamilton Khaki X-Wind Uhren

Stilsicher und funktional

Die stilsichere Hamilton X-Wind Auto Chrono (Ref. H77616533) überzeugt nicht nur durch ihre Funktionalität, sondern auch durch ihr Erscheinungsbild. Das Design der Hamilton X-Wind ist sensationell und überzeugt mit einem 44-Millimeter-Gehäuse aus robustem Edelstahl und aufregend gestaltetem Zifferblatt. Die Anzeige der Wochentage sowie des Datums sind auf der 9-Uhr-Position angebracht. Außerdem befindet sich die Chronographen-Anzeige als ausdrucksstarke silberfarbene Applikationen auf dem schwarzen Zifferblatt.

Besonders sportlich erscheint die edle Automatikuhr mit dem Kaliber H-21 aufgrund der filigranen Strichindizes und arabischen Ziffern auf der zum Gehäuse passend robusten Lünette. Für eine optimale Ablesbarkeit sorgen die lumineszierenden Zeiger. Die Hamilton X-Wind überzeugt in jeglicher Hinsicht – mit 10 bar Wasserdichte durch eine verschraubte Krone und kratzfestem Saphirglas. Selbstverständlich verfügt auch die Hamilton Khaki X-Wind über die Funktion des integrierten Driftwinkelrechners für eine präzise Berechnung der Seitenwinde in der Aviatik. Hochwertig ist auch die Ausstattung mit dem modernen hellbraunen Lederarmband mit heller Naht, welche dem gesamten Erscheinungsbild der Uhr eine exklusive Note verleiht.

Funktionalität, die fasziniert

Limitierte Editionen der Hamilton Khaki X-Wind

Auf der Baselworld 2014 veröffentlichte Hamilton eine Sonderedition der Khaki X-Wind. Das Gehäuse aus Edelstahl misst beachtliche 45 Millimeter. Das Herzstück der besonderen Uhr bildet das mechanische Automatikkaliber H-21 mit 60 Stunden Gangreserve. Die Khaki X-Wind Limited Edition verfügt, wie andere X-Wind Modelle, neben der Chronographenfunktion auch über den exklusiven Driftwinkelrechner.

Eine Datums- und Wochentaganzeige befindet sich auf dem eleganten Zifferblatt, das wahlweise in gebürstetem Schwarz mit gebürstetem Dunkelgrau oder Silber mit gebürstetem Dunkelgrau erhältlich ist. Die aufwendige Konstruktion in mehreren Ebenen wird mit entspiegeltem Saphirglas abgedeckt. Bei den mit Skelett-Dornschließe einfach zu bedienenden Armbändern hat der Kunde ebenfalls die Wahl – zwischen Edelstahl und Kautschuk. Von den limitierten Ausführungen der Hamilton Khaki X-Wind in zeitgenössischem Design sind jeweils 1999 Exemplare gefertigt worden und stehen zum Verkauf.

Filmstars schwören auf amerikanisch-schweizerische Uhren

Die Hamilton Khaki X-Wind in Hollywood

Das außergewöhnlich starke Design der Hamilton Khaki X-Wind in Kombination mit technologischen Highlights erfreut sich unter Uhrenkennern großer Beliebtheit. Aber nicht nur bei Uhrenthusiasten ist die Khaki X-Wind ein gern getragenes Zeitinstrument, auch die Welt der Filme wurde von der herausragenden Uhr erobert. So sieht man beispielsweise am Handgelenk von Jean-Claude Van Damme eine Khaki X-Wind Automatik in sportlichem Hightech-Design. Einer der ersten Streifen, in welchem ein Zeitmesser von Hamilton als Requisit zum Einsatz kam, war der 1951 veröffentlichte Film Frogmen.

Bislang zeigen Zeitmesser von Hamilton eine große Präsenz in Hollywood und waren bereits in über 300 Filmen zu sehen. Uhren von Hamilton überzeugen seit über mehr als 100 Jahren mit innovativen Lösungen für technische Herausforderungen und produzieren mittlerweile hochwertige Schweizer Uhren, wobei die amerikanischen Wurzeln nie vergessen werden.