Kostenlose Lieferung
Rückgaberecht bis 14.01.21
Sichere Zahlungsarten
Schweiz(CHF)
Lieferland
Schweiz(CHF)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Live-Chat

Chanel-Uhren

137 Produkte
SORTIEREN
  • Modell
  • Gehäusegröße
  • Preis
  • Geschlecht
  • Werk
  • Armbandmaterial
  • Gehäusematerial
  • Zifferblattfarbe
  • Funktionen
Ungetragen - New
Auf Anfrage
-6%
Ungetragen - New
Wed, 12/09
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage
Ungetragen - New
Auf Anfrage

Chanel

Entdecken Sie die Welt der Chanel Uhren online.

Chanel – der Inbegriff von Eleganz und Luxus. Gleiches gilt für die Armbanduhren der Marke, die sich durch Anmut und Grazie auszeichnen und als wahre Schmuckstücke am Handgelenk präsentieren. Modelle wie die Chanel Première, die Chanel J12 oder auch die Chanel Mademoiselle Privé verzaubern Uhrenliebhaberinnen weltweit.

  • Das 1913 von Gabrielle Chanel gegründete Unternehmen veränderte nachhaltig den Stil und die Mode des 20. Jahrhunderts.
  • Die Première, die allererste Uhrenkollektion von Chanel, wurde 1987 lanciert.
  • Von Kirsten Dunst bis Angelina Jolie – Uhren von Chanel werden gern an prominenten Handgelenken gesichtet.
  • 2005 präsentierte Chanel die erste Tourbillon-Uhr des Hauses: Die J12 Tourbillon.
Chanel

Eine französische Erfolgsgeschichte

Das französische Modehaus Chanel geht zurück auf das Jahr 1913, als Gabrielle ‘Coco’ Chanel in Deauville eine Boutique eröffnete. Im Lauf der Jahrzehnte entwickelte sich Chanel zu einem der größten und bedeutendsten Unternehmen der Modewelt und prägte den Stil der modernen Frau. Inzwischen hat Chanel weit mehr als Tweed-Kostüme und das kleine Schwarze im Sortiment, vielmehr produziert Chanel neben Haute Couture auch Edelschmuck, Accessoires und seit den 1980er Jahren eben auch Armbanduhren – sowohl für Damen als auch für Herren.

Dabei nutzt Chanel Uhrmacherwissen aus der Schweiz und verfügt über Werkstätten in La Chaux-de-Fonds, dem berühmten Schweizer Standort der Uhrenindustrie. Außerdem arbeitet Chanel zusammen mit einigen namhaften Manufakturen, unter anderem auch Audemars Piguet. Französisches Stilgefühl trifft in den Armbanduhren von Chanel auf Schweizer Uhrmacherkunst, und so entstehen formschöne und ebenso funktionale wie zuverlässige Damenuhren und auch Herrenuhren. Chanels Erfolgsgeschichte schreibt sich fort und das Unternehmen kann inzwischen eine Reihe von hochkomplizierten Uhren in seiner Kollektion vorweisen – ein Novum für ein Modehaus. Rund um den Globus steht Chanel für französische Eleganz und Lebensstil.

Die Chanel Première

Eine Uhren-Premiere

Die talentierte Gabriele Chanel war dafür berühmt, Elemente aus der männlichen Garderobe für die Frau zu adaptieren. Es wundert also etwas, dass Chanel selbst keine Armbanduhr trug – den klassischen männlichen Schmuck. Erst in den 1980er Jahren begann die Maison Chanel mit der Herstellung und dem Verkauf von Armbanduhren.

Die allererste Chanel Armbanduhr war eine Damenuhr mit dem bezeichnenden Namen “Première”. Bis heute erfreut sich diese Armbanduhr, die sich durch schlichte Eleganz auszeichnet, ausgesprochen großer Beliebtheit. Egal ob in Gold oder Edelstahl, eine Chanel Première am Handgelenk wertet jedes Outfit gekonnt auf und macht sich ebenso gut im Berufsalltag wie zur Abendrobe. Das charakteristische Design im Chanel-Stil ist eine hervorragende Ergänzung zum Kleinen Schwarzen ebenso wie zum lässigen Casual Chic Look.

Chanel J12

Stilvoll & sportlich

Elegant und sportlich: Auch die J12 ist eine Armbanduhr von Chanel mit dem gewissen Etwas. Sie hebt sich durch ihren einzigartigen Stil hervor, denn es handelt sich hier um die erste Sportuhr von Chanel. Die im Jahr 2000 lancierte Uhr ist gleichermaßen für Damen und Herren geeignet und spricht insbesondere eine jüngere Klientel an. Doch obwohl die J12 eine Sportuhr ist, vergisst sie nicht die Eleganz im Sinne von Chanel einzubinden.

Die J12 ist ein wahres Schmuckstück am Handgelenk. Dies gilt insbesondere für die Modelle, die mit Edelsteinen verziert sind, doch auch schlichtere Varianten wirken sportlich-elegant und schmücken sowohl männliche als auch weibliche Handgelenke. Die Verwendung von patentierter Titan-Keramik für die Herstellung des Gehäuses vieler J12 Modelle steigert die Robustheit und unterstreicht den sportlichen Charakter dieser Uhren.

Mademoiselle Privé

Pure Eleganz

Zusammen mit der romantisch-eleganten Mademoiselle Privé Kollektion lancierte Chanel auch eine entsprechende Damenuhr. Besonders auffällig an den Chanel Mademoiselle Privé Modellen sind die Zifferblätter. Diese sind geradezu kleine filigrane Kunstwerke, auf denen etwa ein Lautenspieler oder Blüten abgebildet sind. Diese atemberaubend schönen Zifferblätter werden ergänzt vom edlen Äußeren der Uhr.

Das runde Gehäuse gibt es wahlweise in Weißgold und Gelbgold, und auch in jeglicher anderer Hinsicht wurden nur edelste Materialien verwendet. Aufgesetzte Diamanten und weitere Verzierungen unterstreichen die Exklusivität dieser wahrlich luxuriösen Damenuhr. Eine Chanel Mademoiselle Privé wirkt ausgesprochen elegant und feminin und strahlt Weiblichkeit und Formvollendung aus.

Kirsten Dunst, Angelina Jolie, Diane Kruger

Prominente Uhrenträger

Chanel hat in der Welt der Schönen und Berühmten eine sehr große Anhängerschaft. Schauspieler, Sänger und viele andere Prominente wählen gerne Chanel als die schmuckvolle Begleitung am Handgelenk. Unter anderem tragen die Schauspielerinnen Kirsten Dunst und Angelina Jolie des Öfteren eine elegante Chanel Première am Handgelenk, auch ihre Kolleginnen Diane Kruger und Emma Watson ergänzen ihre eleganten Looks gerne mit dieser Damenuhr von Chanel.

Gerade die klassische Chanel Première erfreut sich bei zahlreichen Frauen großer Beliebtheit, weil sie zeitlos schön ist und keinem kurzzeitigen Trend folgt. So ist Topmodel Claudia Schiffer eine Chanel Première Trägerin, ebenso ihre Model-Kolleginnen Lara Stone, Constance Jablonski, Vlada Roslyakova und Freida Pinto.

Und auch das sportliche Modell Chanel J12 hat viele prominente Fans gefunden. So tragen zum Beispiel Fearne Cotton, Dale Winton und James Van Der Beek gerne eine Chanel J12 am Handgelenk. Und sogar Hilary Clinton zeigt sich häufig mit einer Chanel J12 in der Öffentlichkeit.

Chanel-Kollektionen

Beliebte Uhren bei CHRONEXT

Von Boy-Friend bis Première: Uhren von Chanel brillieren mit klassischem Design und zeitloser Eleganz. Lernen Sie beliebte Modelle bei CHRONEXT kennen: