Kostenlose Lieferung
14-tägiges Rückgaberecht
Sichere Zahlungsarten
24h-Service:+41 41 539 1090
Schweiz(CHF)
Lieferland
Schweiz(CHF)
Löschen
Warenkorb
Löschen
Merkliste
Live-Chat

Rolex Yacht-Master 42

1 Produkt
SORTIEREN
  • Funktionen
Ungetragen - New
Thu, 09/24

Gelungene Überraschung: Die Rolex Yacht-Master 42

Mit der Neuvorstellung der Rolex Yacht-Master 42 (Ref. 226659) gelang dem Schweizer Unternehmen auf der Baselworld 2019 eine Überraschung mit Erfolgsgarantie. Das Gehäuse ist um zwei Millimeter gewachsen und verleiht der maritimen Yacht-Master-Reihe einen noch sportlicheren Look. Auch das neue Armband der Yacht-Master 42 garantiert sportliche Eleganz: Während die Vorgänger mit einem Metallarmband erhältlich sind, überzeugt die neue Version mit einem Oysterflex-Band aus Kautschuk. Und das war längst nicht alles! Entdecken Sie die gelungene Neuauflage in unserem Online-Shop und profitieren Sie von unserem kostenlosen und versicherten Versand weltweit sowie unserer 2-jährigen CHRONEXT-Garantie.

Das Design der Yacht-Master 42 von Rolex im Detail

Ähnlich wie bei der extravaganten Yacht-Master in Everose-Gold reicht auch das Kautschuk-Armband der 42-Millimeter-Variante bis an das Gehäuse. Dank der stabilisierenden Polster in den Innenseiten trägt sich das Oysterflex-Armband äußerst komfortabel. Die typischen Maxi-Dots auf dem Zifferblatt sind wegen des größeren Durchmessers mitgewachsen und sorgen für ein ausgesprochen harmonisches Erscheinungsbild.

Die Rolex Yacht-Master 42 ist mit der typischen, in beiden Richtungen drehbaren Lünette ausgestattet und aus edler, mattschwarzer Keramik gefertigt. Die Farbgebung der Lünette sowie das schwarz-glänzende Zifferblatt sind perfekt aufeinander abgestimmt und verleihen der Uhr ein unglaubliches Maß an Grazie und Stil. Das schimmernde Uhrengehäuse aus Weißgold fügt sich ebenfalls stimmig in das Design ein und versprüht luxuriösen Charme.

Schlichte Eleganz

Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen verzichtet die Yacht-Master 42 von Rolex auf farbige Highlights in Rot oder Blau. Stattdessen überzeugt das Zifferblatt mit schlichter Eleganz: Die Ziffern sind in Weiß gehalten und sorgen auf dem schwarz-glänzendem Zifferblatt für einen schönen Kontrast ohne aufdringlich zu wirken.

Edles Material gepaart mit technischer Raffinesse

Uhrengehäuse sowie Schließe der Yacht-Master 42 bestehen aus 18-karätigem Weißgold. Dieses edle Material kreiert einen atemberaubenden Kontrast zum Oysterflex-Armband aus Kautschuk: Während das Weißgold verhältnismäßig schwer ist, besticht das Kautschuk-Armband durch Leichtigkeit und angenehmer Haptik. Die Schließe brilliert dank der innovativen Glidelock-Technik und ermöglicht eine komfortable Feineinstellung in einfachen 2,5-Millimeter-Schritten.

Kaliber 3235

Rolex stattete die Yacht-Master 42 mit einem Werk der neusten Generation aus, dem Kaliber 3235. Erkennbar ist dies an der Krone zwischen dem „Swiss-Made"-Schriftzug bei sechs Uhr. Das Uhrwerk hat eine Gangreserve von etwa 70 Stunden und ist mit der neuen Chronergy-Hemmung sowie einer blauen Parachrom-Spirale ausgestattet.

Dank des schlichten und dennoch charakterstarken Designs sowie dem technischen Update hat die Rolex Yacht-Master 42 das Zeug zum Klassiker. Bisher zählt die Yacht-Master-Reihe eher zu den unterschätzten Kollektionen der Genfer Manufaktur.

Preis-Check: Wie viel kostet eine Yacht-Master 42?

Da es sich bei der 2019 vorgestellten Version um ein relativ neues Modell aus edlem Weißgold mit technischem Update handelt, liegen die Kosten im fünfstelligen Segment. Während der Listenpreis bei 31.390 Euro liegt, erhalten Sie die Rolex Yacht-Master 42 bei CHRONEXT zu einem fairen Preis von 30.990 Euro. Gebrauchte Modelle sind aktuell noch selten zu finden; der Markt wird in den nächsten Jahren jedoch sicherlich wachsen.

Die Geschichte der Yacht-Master

Ihr Debüt feierte die Rolex Yacht-Master im Jahr 1992 als die erste Version in Gelbgold mit Kaliber 2135 lanciert wurde. Nur zwei Jahre später stellte die Schweizer Manufaktur mit den Referenzen 69628 und 68628 zwei Modelle vor, die dank ihres kleineren Gehäusedurchmessers bei der Uhrengemeinde punkteten: Die ebenfalls aus feinem Gelbgold gefertigten Referenzen waren von nun an in einer 29-Millimeter- sowie einer 35-Millimeter-Version erhältlich. Ab 1996 kamen die Referenzen in Edelstahl auf den Markt; ihr Glasrand brillierte aus 18-karätigem Gelbgold.

Auf der Baselworld 1999 sorgte Rolex mit der Referenz 16622 für Furore. Die neue Yacht-Master bestand aus Rolesium, einem innovativen Mix aus Edelstahl-Gehäuse und Armband kombiniert mit einer drehbaren Platin-Lünette. Die Wartelisten waren lang. Rund sechs Jahre später lancierte das Genfer Unternehmen ein neues Modell, dieses Mal aus der innovativen Rolesor-Legierung gefertigt. Bei der Yacht-Master mit der Referenz 16623 handelt es sich um ein atemberaubendes Bicolor-Modell aus Edelstahl und Gold.

Dank der Vielfalt an Materialien, Zifferblattfarben und Gehäusedurchmessern deckt die Rolex Yacht-Master ein breites Spektrum an Interessenten ab. Der Erfolg dieser sportlichen Kollektion liegt nicht zuletzt der mannigfaltigen Auswahl zu Grunde. Über die Jahre erlang das Modell eine große Anhängerschaft. Tendenz steigend.

Im Jahr 2012, zur Feier des 20. Jubiläums der Yacht-Master, begeisterte Rolex mit einem weiteren Update: Die Lünette der neuen Version besticht durch den feinen Rastmechanismus. Dieser besteht aus einem Ring mit insgesamt 120 Zähnen und einer trigonalen Feder. Die Kombination gewährleistet Ihnen ein gleiches Drehmoment, egal in welcher Bewegungsrichtung. Ein weiterer Vorteil ist die Verwendung der Chromalight-Leuchtmasse auf den Zeigern sowie den Indexen des Zifferblattes. Auf diese Weise können Sie die Uhrzeit selbst bei dunklen Lichtverhältnissen problemlos ablesen.

2019 folgte die Veröffentlichung der Yacht-Master 42, mit welcher sich Rolex mal wieder selbst übertroffen hat.

CHRONEXT – Luxusuhren verkaufen leicht gemacht

Sollten Sie sich nicht für den Kauf, sondern vielmehr für den Verkauf Ihrer Rolex Yacht-Master 42 interessieren, wenden Sie sich gern an unser erfahrenes Team. Wir unterstützen Sie beim Verkauf und dem Handel mit Ihrer Luxusuhr und verhelfen Ihnen zum bestmöglichen Deal. Ob Inzahlungnahme, Kommission oder Direktverkauf – lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten und entscheiden Sie selbst, welche Option Sie in Anspruch nehmen möchten. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per E-Mail oder via Live-Chat. Alternativ können Sie auch unser Online-Formular ausfüllen. Wir freuen uns auf Sie!